Bilingualer Unterricht an der Volksschule? Absolument!

Das Projekt «Bilingualer Unterricht an der Volksschule? Absolument!» verfolgt das Ziel, den bilingualen Unterricht auf Französisch im Kanton Solothurn und darüber hinaus zu implementieren.

Im WebDossier werden drei verschiedene Zielgruppen angesprochen:

  • schulpolitische Akteur*innen (Leitfaden)
  • an bilingualem Unterricht interessierte Lehrpersonen (Materialbox)
  • Aus- und Weiterbildner*innen von Lehrpersonen (Kursmappe)


Das Projekt wird vom Bundesamt für Kultur, von der PH FHNW, der Erwin-Blaser-Stiftung, der Oertli-Stiftung und vom Volksschulamt des Kantons Solothurn finanziell unterstützt.

×